Weltspieletag

Seniorenbörse unterstützt Spielefest anlässlich des Weltspieletages am 28. Mai


                                                               
VS Bregenz Rieden                                               
Mariahilfstr.54                                                       
6900 Bregenz                                                       
Tel/Fax: 05574/71637
www.vobs.at/vs-rieden                                         
direktion@vsbri.snv.at
 
______________________________________________________________________________________ 
 
 
                                                                                                             Bregenz  10.06.2013
 
Liebe Elisabeth, liebe Seniorinnen und Senioren!
 
Ich möchte mich recht herzlich für das gelungene Spielefest letzten Mittwoch bedanken. Unseren Kindern und
den Lehrerinnen hat diese bestens organisierte Veranstaltung sehr gefallen. Vielen Dank an dich Elisabeth!     
(Leider konnte ich nicht vorbeikommen, da ich unterrichten musste und anschließend einen Fortbildungskurs
besuchte).
 
Solche Begegnungen zwischen den Generationen finde ich eine große Bereicherung im Leben unserer Kinder.
Es würde mich sehr freuen, wenn wir diese äußerst positive Zusammenarbeit eventuell ausbauen könnten. Im
nächsten Schuljahr möchte ich die Leseförderung noch weiter ausbauen und es wäre toll, wenn sich
Lesepaten finden würden, die bereit sind 1x pro Woche, 1 Stunde mit Kindern lesen.
 
Ich freue mich auf positive Antworten und verbleibe mit freundlichen Grüßen
 
Dir. Jürgen Bodlak + Team der VS Rieden
 
                                                                                                                              
 
11 engagierte Seniorinnen und Senioren der Seniorenbörse Bregenz unterstützen die Mitarbeiter/innen des Lebensraum Bregenz beim Spielefest im Park Mariahilf anlässlich des diesjährigen Weltspieletages. Beim 4.!!! Anlauf (3x wegen Regen verschoben) klappte es endlich mit herrlich strahlendem  Wetter. Insgesamt 60 Kinder, 3 Klassen des 2. Jahrganges der Volksschule Rieden, wurden mit ihren Lehrerinnen eingeladen unter der professionellen Anleitung der Senioren den Mariahilfpark in ein Spieleldorado zu verwandeln.

Um 8.30 traf die erste der 3 Klassen im Park ein. „Wer fürchtet sich vorm weißen Hai“ und „Ochs am Berg“ brachte die junggebliebenen Senioren/innen und Kinder auf Touren. Danach folgten Spielestationen wie Tempelhüpfen, Seil hüpfen, Gummitwist, Seilschwingen, Hula Hoop, Stelzen laufen und das legendäre Fadenspiel, bei dem es unter den Kindern zum Teil schon Profis gab, aber auch lerneifrige, die es ganz schnell verstanden den Faden mit verschiedenen Figuren geschickt vom einen Händepaar zum andern zu bringen. Himbeersaft, Kräutertopfenausftrich, Äpfel, Karotten und für die Erwachsenen Kaffee ließen sich alle gut schmecken. Während die eine Klasse verabschiedet wurde, traf die nächste Klasse ein, später auch noch die letzte der 3 Klassen mit denen das selbe Programm abgewickelt wurde. Nach einem sehr ausgefüllten Vormittag wurden die Senioren/innen zum Dank für ihr tolles Engagement ins Kesselhaus zum Mittagessen eingeladen. Mit Freude werden alle im nächsten Jahr wieder dabei sein.