Seniorenbörse hat den 300ter überschritten!


Seit August hat die Seniorenbörse Bregenz 300 Mitglieder. Diese erfolgreiche Bilanz konnte der Obmann Gottfried Schröckenfuchs bei der letzten Sitzung seinem Vorstand mitteilen. Dieser tagte, um seine Sportlichkeit zu beweisen, nach einem Radausflug im Lauteracher Ried. Festgestellt wurde dabei auch, dass immer mehr Senioren und Seniorinnen von Bregenz betagteren Mitbürgern helfen wollen. Dieser erfreuliche Umstand ermöglicht auch für den Herbst neue Aufgabenfelder festzulegen. So werden Unterstützungen im Bereich Mittagsbetreuung und verbesserte Kontaktaufnahme zwischen den Mitgliedern der Seniorenbörse geplant. Verbesserungen werden auch in den Bereichen der Verlässlichkeit der angenommenen Arbeiten notwendig sein. Wir wollen eine größtmögliche Erfüllung der verschiedenen Anfragen erreichen und somit den Erfolg der Seniorenbörse weiterhin gewährleisten. In dieser Zielsetzung waren sich alle Mitglieder des Vorstandes einig.