SENIORENBÖRSE DER LANDESHAUPTSTADT BREGENZ

Seniorinnen und Senioren für Seniorinnen und Senioren


Brauchen Sie gelegent­lich Unterstützung im Alltag?

Ein Anruf beim Vermittlungsdienst ge­nügt und wir versuchen den richtigen Kontakt herzustellen. Wir sind jeweils am Donnerstag, von 09.30 bis 11.30 Uhr, in unse­rem Büro, im Lebens­ raum Bregenz, T 05574- 52700-5 , gerne für Sie da.

Seniorenbörse Bregenz im achten Jahr!

Die Seniorenbörse Bregenz geht in ihr achtes Vereinsjahr. Das ist auch eine Gelegenheit, zurück zu schauen und eine Bilanz zu ziehen. Die Absicht der Gründer ist voll aufgegangen. Rüstige Seniorinnen und Senioren zu bewe­gen, ihre Fähigkeiten und ein wenig Zeit für andere Seniorinnen und Senio­ren zur Verfügung zu stellen, um somit Hilfe und Unterstützung zu schenken.

Bis jetzt haben mehr als 900 Personen diesem System in Bregenz ihre Zustim­mung gegeben. Dabei wurden über 42.000 ehrenamtliche Stunden für die Gemeinschaft geleistet. Dies ist ein ein­drücklicher Beweis, dass Selbstorgani­sation der älteren Menschen möglich ist und dass dabei auch gesellschaftspolitische Schwerpunkte des Zusammen­lebens im städtischen Bereich möglich sind.

Nebenbei ist die Seniorenbörse Bregenz mit 39 Lesepatinnen und Lese­paten an den Bregenzer Volksschulen unterstützend tätig und betreibt mit dem Projekt Soucius einen Begleitdienst für die pflegebedürftigen Bewohnerinnen und Bewohner in den Seniorenheimen für die ärztliche Versorgung.

Es gilt da­ her, allen Seniorinnen und Senioren, die sich in der Seniorenbörse Bregenz bereits engagiert haben und jenen, die immer noch im täglichen Hilfseinsatz sind ein aufrichtiges Danke zu sagen. Sie leisten für die Gemeinschaft einen unbezahlbaren Dienst und helfen somit das soziale Netz in Bregenz zu stärken.