Neues Schuljahr, neue Lesepaten!


Das Schuljahr hat begonnen und damit bekam die Seniorenbörse Bregenz auch neue Anforderungen, um die Aufgaben der Lesepatenschaft zu bewältigen. Wir haben im heurigen Schuljahr über 40 Lesepaten an den Bregenzer Volksschulen im Einsatz, sagte der Obmann der Seniorenbörse Bregenz Gottfried Schröckenfuchs. Dieses Institut bewährt sich nun schon seit sieben Jahren sehr erfolgreich. Die Lesepaten sind überaus engagiert und sehr gerne an den Schulen gesehen. Die jungen Volksschüler leisten Aufgaben bei unseren Lesepaten und wollen ihre Fortschritte zeigen. Und unsere Volksschulen haben mit unseren Lesepaten eine wichtige Bereicherung in ihrer schwierigen Aufgabe. Darüber hinaus ist die Seniorenbörse auch bei verschiedenen Leseprojekten der Stadt Bregenz tätig. Als besonderes Angebot werden heuer beim Weihnachtsmarkt am Kornmarktplatz Leseoma´s und Opas Weihnachtsgeschichten vorlesen. Am Samstag den 17. November, dem 24. November und dem 15. Dezember um jeweils 1530 Uhr werden den Kindern Weihnachten näher gebracht. So leisten unsere Senioren einen weiteren wertvollen Beitrag für unser Gemeinwohl, sagt Schröckenfuchs abschließend.