Herbstzeit ist Erntezeit !


Auch in der Volksschule Schendlingen. Im Frühling wurden von den Schülerinnen und Schülern der 3a die Kartoffeln in die Erde gesteckt, sie wurden gegossen, gehegt und gepflegt. Auch Kräuter wuchsen im Schulhof und die Kinder leisteten gute Arbeit. Dann konnte geerntet werden und an einem Nachmittag wurde mit einem gemeinsamen Essen Erntedank gefeiert. Eine der beiden Klassenlehrerinnen, Herlinde Eiler, besorgte Topfen, Cocktailtomaten, Gurken und brachte von zuhause selbstgemachten Holunderblütensirup mit. Die Kartoffeln wurden gekocht, inzwischen zauberten die Kinder mit Ingrid, Rechen-Lese-Oma der Seniorenbörse Bregenz, einen Kräutertopfen, dazu gab es die Tomaten, Gurkenstifte und leckeren Holunderblütensaft. Auch die Tische wurden gemeinsam gedeckt und dann ging es ans Schmausen. Allen schmeckte das selbst angebaute und zubereitete Essen und wir hatten großen Spaß. Ein toller Nachmittag, der bereits Pläne für das nächste Gartenjahr wachsen ließ.