Die Schule hat wieder begonnen und der Alltag ist eingekehrt!


Was geht das die Seniorenbörse Bregenz an? Na, sehr viel!

Vor 2 Jahren haben 4 Seniorinnen der Börse in 2 Volksschulen begonnen, mit Schülern zu lesen. Eine wunderschöne Erfahrung für alle Beteiligten! Und es hat sich sehr viel getan in der Zwischenzeit, denn im gerade begonnenen Schuljahr sind inzwischen in 4 Bregenzer Volksschulen 26 Leseomas und 6 (!) Leseopas engagiert. Über unsere Leseopas sind wir besonders stolz, sind sie doch in den sehr frauendominierten Volksschulen echte Geschenke. Und mit welcher Freude unsere Herren ans Werk gehen, zeigt uns, dass einige bereits 2mal wöchentlich mit sehr viel Freude im Einsatz. Und wir vom Vorstandsteam sind sehr froh, dass wir die Anfragen der Schuldirektoren bisher befriedigen konnten und alle Seniorenbörse-Mitglieder, die sich neu als Lesepaten gemeldet hatten, auch gleich einer Schule zuteilen konnten.

Das Seniorenbörse-Team hat die Lesepaten schon 2mal zum Schulende als kleines Danke zu einem gemeinsamen Frühstück und Erfahrungsaustausch eingeladen und das werden wir auch sicher beibehalten.

Danke für so viel Engagement!