Bregenz - eine Stadt mit Zukunft


Am 25. November 2016 durften im Gemeinschaftshaus Vorkloster 19 Einreichungen prämiert werden. Jede von ihnen ist etwas Besonderes und das Engagement, das hinter der Planung und Umsetzung dieser Projekte steht ist absolut bemerkenswert. Bürgermeister Dipl.-Ing. Markus Linhart gratulierte allen Teilnehmer/innen und dankte ihnen herzlich für das große Engagement, das sie zum Wohle der Bregenzer Gesellschaft erbringen.

Seniorenbörse Bregenz - Helmut Embacher "Mit der Modelleisenbahn haben wir begonnen...."

Dieses Projekt der Seniorenbörse vermittelt Schülern und Schülerinnen der Volksschule Rieden, im Zuge der Nachmittagsbetreuung spielerisch handwerkliche Fähigkeiten. Spaß am Handwerk weckt bei den Kindern die vorhandene Kreativität und die fördert deren handwerkliches Können.

Das erste Projekt dieser Art, war der Bau einer Modelleisenbahn: Sämtliche Teile wie die Bahnanlagen, Stellwerke, Landschaftsteile, Häuser und sonstige Objekte wurden in Eigenregie entworfen und gebaut. Aus diesem Startprojekt haben sich in den letzten beiden Jahren weitere "Handwerksprojekte" entwickelt wie:

 Holzspielzeug reparieren

 Halterungen für Zahnputzbecher fertigen

 Vogelhäuschen bauen

 Teppich knüpfen

 eine Gemäldegalerie aufbauen und vieles mehr.