allgemein

Der kranke Leseopa!


Es war einmal ein kranker Leseopa. Der hieß Hans Peter Reusch. Er lag im
Bett und dachte an seine Leseklasse. Da bekam er einen Brief und als er
ihn öffnete, kam ein kleines Büchlein, voll mit lieben Genesungswünschen
von seinen Lesekindern heraus. Einen begann er zu lesen. Da stand:
"Lieber Hanspeter, ich hoffe, es geht dir bald besser. Ich hatte mit dir
sehr viel Spass. Es gab keinen Tag, wo ich es mit dir blöd fand. Du
liest gut und bist ein richtiger Spaßkopf. Und ich vermisse dich sehr.
Dein Leonhard!!! PS: du bist der beste Lesepate, den man sich wünschen kann".
Da wurde der Hans Peter ganz schnell wieder gesund und freute sich schon
wieder auf seine Lesekinder.

Dies ist kein Märchen, klingt aber fast so. Lieber Hans Peter, danke für
deinen Einsatz als Leseopa!